« Zurück

VERACE

Fertigstellung

Januar 2019

Typ

GASTRONOMIE

Fläche

100 m²

Verace - echt, wahrhaftig sind die Stichworte, die die Innenarchitktur des gleichnamigen Restaurants in der Wiesbadener Innenstadt vermittelt. Ehrliche, italienische Küche - cucina popolare wird serviert und genau so gliedert sich auch der elanggezogene Raum nunmehr in drei verschiedene Zonen: einen Eingangsbereich mit Ausblick aus den goßen Schaufenstern, Sitzplätzen und hohen Decken. Den Barbereich mit heruntergezogener Decke in der Klima- und Lüftungstechnik untergebracht sind und tief im Innenraum den Bereich mit Blick in das Herzstück des Gastronomiebetriebes: den neapolitanischen Pizzaofen. Der davor platzierte Marmorblock dient als „Pizzatisch“ und ist somit neben dem Star der Räumlichkeit der am meisten frequentierte Bereich.

Die unterschiedlichen Deckenhöhen verwandeln den vormals schlauchartigen Raum in eine spannende Atmosphäre indem sie Blicke bremsen und Lust auf die Entdeckung der verborgenen Winkel, Ecken und besonderen Plätze des Raumes machen. Jeder Sitzplatz verspricht eine andere Perspektive auf den Raum, der gefüllt mit allerlei Andenken und Anekdoten der Eigentümer zu jedem Zeitpunkt lebendig und kommunikativ wirkt. Mit Leichtigkeit, Frohsinn, Trinklaute und Appetit lädt das Verace von Riccardo & Biagio Annuzzo zum gemütlichen Abendessen aber auch zum ausufernden Festmahl ein. Die Wandmalereien im Eingangsbereich, im hinteren Bereich und in den Sanitärräumen wurden von einer Wiesbadener Künstlerin vor Ort gemalt und tragen zum freudigen Erlebnis der lebendigen Innenarchitektur bei.

Ganz klassisch wird auf rot karierten Tischdecken eingedeckt, die als deutlicher Blickfang auf einer ruhigen Basis aus rauem Putz, einer Theke aus handgeformten Fliesen und Details aus mattem Messing wirken.

Das Projekt ist auf der Longlist des Awards "Die schönsten Restaurants und Bars" 2023 vertreten. Bar- und Restaurantführer legen selten das Augenmerk auf die Innenarchitektur oder werfen einen Blick auf Licht, Möbel und Oberflächen. Diese aber sind es, die die Atmosphäre eines Ortes ausmachen. In bequeme Stühle lassen wir uns gerne hineinsinken. Gut ausgewählte Leuchten setzen das hervorragende Menü ins beste Licht und überraschende Details heben die Stimmung. Das Interior verrät das Selbstverständnis eines Gastronomie-Betriebes, noch bevor wir einen Bissen gegessen oder einen Schluck getrunken haben. Um dieses zu würdigen, wurde der Wettbewerb Die schönsten Restaurants & Bars ins Leben gerufen. Wir sind stolz mit Verace unter den 100 besten Gastronomiekonzepte im deutschsprachigen Raum vertreten zu sein!

Das Projekt wurde gemeinsam mit Leonie Langenstein Lichtplanung realisiert.

Restaurants & Bars – Longlist
VERACE VERACE VERACE VERACE VERACE VERACE VERACE VERACE VERACE VERACE